[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

.

Haushaltsberatungen Gemeinderat - Teilhaushalt Wolfartsweier 2017/18 :

Gemeindenachrichten

Die Haushaltsberatungen im Gemeinderat für den Doppelhaushalt 2017/18 sind nunmehr abgeschlossen.

Im Teilhaushalt von Wolfartsweier sind Mittel für verschiedene Investitionen der Folgejahre gemeldet. Neben neuen Fahrzeugen für unsere Feuerwehr sind diese auch Gelder für Tiefbaumaßnahmen wie z.B. Straßensanierung und Sanierung von Abwassersystemen, Investitionen in die bauliche Ertüchtigung der Grundschule, Sanierung und Umgestaltung des Außenbereichs der Kita und Neubau der Aussegnungshalle am Friedhof Mergeläcker, um hier nur die größeren Maßnahmen zu benennen.

Des Weiteren sind Mittel zur Unterhaltung der Liegenschaften und monetäre Mittel für die Verwaltung im Teilhaushalt enthalten.

Der Teilhaushalt von Wolfartsweier wurde zunächst nach Vorberatungen im Ortschaftsrat mehrheitlich (durch unsere Fraktion) beschlossen und dann anschließend gemeinsam mit dem Haushalt der Stadt Karlsruhe in der Gemeinderatssitzung im November verabschiedet.

Sollte der Haushalt wie beschlossen gebilligt werden, könnte die Umsetzung der Maßnahmen erfolgen.
Leider ist in unserem Teilhaushalt auch ein Haushaltstitel enthalten, der mit einem Sperrvermerk belegt ist (Neubau der Aussegnungshalle am Friedhof Mergeläcker).
Hier gilt es die Stadt Karlsruhe von der Sinnhaftigkeit dieser Maßnahme zu überzeugen.
Der Umsetzung dieser Aufgaben werden wir uns in gewohnter Weise widmen und für die Umsetzung der Belange von Wolfartsweier kämpfen.

Eure SPD-Ortschaftsratsfraktion Wolfartsweier

 

 
 

- Zum Seitenanfang.