SPD Wolfartsweier

Wir für Wolfartsweier

Aufnahme von Flächen in Wolfartsweier in die Gesamtkonzeption zur Umsetzung von Calisthenics-Anlagen

Veröffentlicht am 08.12.2020 in Anträge

Der Ortschaftsrat beschließt die Ortsverwaltung und die zuständigen Fachämter der Stadtverwaltung zu beauftragen, im Rahmen der stadtweiten Gesamtkonzeption „Calisthenics-Anlagen“ zu prüfen, ob auch Flächen in Wolfartsweier für den Bau neuer Anlagen geeignet sind.

Sachverhalt/Begründung:

Bewegung und Sport im Freien hat in den vergangen Jahren an Beliebtheit zugenommen. Die derzeitige Corona-Pandemie, welche sportliche Betätigung in geschlossenen Räumen stark begrenzt oder sogar ausschließt, verstärkt den Bedarf an Sportangeboten im Freien.

Die Nutzung sogenannter Calisthenics-Anlagen erfreuen sich zunehmender Beliebtheit, weshalb in Karlsruhe auch die ersten Sportstätten in Betrieb genommen wurden. Solche Anlagen sind in gleicher Weise für junge, aber auch älteren Menschen geeignet um sich eigenständig im Freien sportlich zu betätigen.

Der Gemeinderat der Stadt Karlsruhe hat in seiner Sitzung am 17. November 2020 die Stadtverwaltung beauftragt, eine Gesamtkonzeption für Calisthenics-Anlagen in Karlsruhe zu erstellen.

In Wolfartsweier wären zum Beispiel Flächen am Festplatz an der Ponderosa (hinter dem bestehenden Bolzplatz) oder beim Zündhütleturm geeignet um eine Anlage zu errichten.

Wir bitten daher die städtischen Fachämter, bei der Gesamtkonzeption Wolfartsweier zu berücksichtigen, und nach Möglichkeit eine Anlage in unserem Stadtteil mittelfristig zu errichten.

 
 

Kommentare

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.

Die Trackback-URL ist die Adresse dieser Seite.

Kommentar eingeben


Speichern

Keine Kommentare vorhanden