SPD Wolfartsweier

Wir für Wolfartsweier

"Befreiung von Betriebskostenpauschalen zur Nutzung der Hermann-Ringwald-Halle bei Vereinsjubiläen" - ABGELEHNT

Veröffentlicht am 15.10.2012 in Gemeindenachrichten

Der Antrag war Beratungsgegenstand in der letzten Sitzung des Ortschaftsrats Wolfartsweier. SPD-Ortschaftsrat Tino Huber stellte den Antrag vor und begründete ihn gemäß der Antragsstellung. Mit ihrem Antrag wollte die SPD-Fraktion einen Beschluss des Ortschaftsrates bewirken, der die hiesigen Vereine unterstützt, weil Feierlichkeiten zu Vereinsjubiläen von den ausrichtenden Vereinen eine besondere Anstrengung verlangen und erfahrungsgemäß auch mit finanziellen Mehraufwendungen verbunden sind. Zudem wäre mit der Befreiung eine Geste verbunden, die das Engagement der Vereine zu besonderen Anlässen besonders würdigt. Dies überzeugte die CDU-Fraktion und den Ortsvorsteher allerdings nicht. Wichtiger waren für sie Argumente, wie die Kosten der Stadt zur Hallensanierung, andere Möglichkeiten der Bezuschussung und die vergleichsweise niedrigen Betriebskostenpauschalen. Sie hielten es deshalb nicht für angebracht, den Vereinen in der vorgeschlagenen Weise entgegenzukommen. So zeichnete sich der Ausgang der nachfolgenden Abstimmung schon in der Aussprache ab. Mit 5 Stimmen ( CDU-Fraktion im Einvernehmen mit dem Ortsvorsteher) zu 4 Stimmen ( SPD-Fraktion ) wurde der Antrag abgelehnt.

 
 

Facebook      

Jetzt Mitglied werden

Downloads

Sonstiges