SPD Wolfartsweier

Wir für Wolfartsweier

Schon fast 700 Unterschriften gesammelt! Weiter so!

Veröffentlicht am 16.01.2010 in Ankündigungen

"Die Unterzeichnenden fordern die Stadtverwaltung bzw. den Gemeinderat der Stadt Karlsruhe auf, die im Doppelhaushalt 2009/2010 eingestellten Mittel zur Sanierung der Hermann-Ringwald Halle frei zu geben."

Die Aktion beginnt am 16.01.2010, um 11:00 Uhr in der H-R-Halle und endet am 12.03.2010.
Außerdem werden die Unterschriften-Listen in den Geschäften Wolfartsweiers ausliegen.

Die Sanierung der Halle ist überfällig. Seit 1998- als die ersten Planungsentwürfe für eine Sanierung der Halle voran getrieben wurden- kämpft der Ortschaftsrat von Wolfartsweier um städtische Haushaltsmittel. Die Durchführung der Maßnahme wurde Wolfartsweier seitdem mehrfach zu gesagt und dann wieder vorenthalten.. Eine nochmalige Verzögerung der notwendigen Instandhaltungsarbeiten gefährdet den Bestand der als Sport- und Versammlungsstätte von der eigenständigen Gemeinde Wolfartsweier unter reger Beteiligung der Bevölkerung gebauten Halle. Die Nutzung der Halle durch die bei der Erbauung beteiligten Vereine ist im Zuge der Eingemeindung vertraglich zugesichert worden. Die Hermann- Ringwald-Halle ist für das Gemeindeleben und die Jugendarbeit der Vereine des Ortsteils unverzichtbar. Wir haben keine Alternativen und wollen nicht wieder vertröstet werden.

 
 

Facebook      

Jetzt Mitglied werden

Downloads

Sonstiges